Standort Frühling 2019 (Foto: Uta Rauser)


AKTUELL.AUS BÜCHNERS LEONCE UND LENA.

VALERIO. Ach, Herr, was ich für ein Gefühl für die Natur habe. Das Gras steht so schön, daß man ein Ochs sein möchte, um es fressen zu können, und dann wieder ein Mensch, um den Ochsen zu fressen, der solches Gras gefressen.

PRINZ. Unglücklicher, Sie scheinen an Idealen zu laborieren.

VALERIO. O Gott! ich laufe schon seit 8 Tagen einem Ideal von Rindfleisch nach, ohne es irgendwo in der Realität anzutreffen.


To hear with eyes belongs to love’s fine wit

                                                                                                    Shakesspeare, Sonette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.