Eine lange Geschichte

Die Rolle des Klavierbaus beim Bau und Spiel der Musik. SWR 2. Thema Musik 2019

Wenn Lang Lang in die Tasten greift, versinkt die Welt im Glamour. Black Diamond heißt sein Steinway-Flügel, als wär’s ein Auto von Jaguar. Wer käme auf die Idee, dass sich irgendwo unterm mondän schwarzen Schleiflackdesign des Rieseninstruments auch noch ein bisschen Holz verbirgt? Aber mit dem Holz fing alles an. Lang Langs Steinway und seine Art, ihn zu spielen, hat mit dem Zustand der Welt zu tun, in der wir leben. Die Erfindung des Hammerflügels durch den Florentiner Bartolomeo Cristofori und die folgende Entwicklung des besonders von den Wiener Klassikern mit großem Interesse verfolgten Klavierbaus war Begleiterscheinung der Geburt des europäischen Bürgertums, Teil der industriellen Revolution. Im Klang der alten Instrumente geht, zusammen mit der Musikgeschichte, die Zeitgeschichte um. So erfährt man, wenn Spezialisten wie die Hammerflügelspieler Tobias Koch und Andreas Staier oder die Klavierbauerin Kerstin Schwarz und ihre Kollegen in die Geheimnisse des Klavierkorpus, seiner Mechanik und ihrer spieltechnischen, klanglichen Herausforderungen vordringen, viel auch über die Wunder der Musik. Redaktion: Dr. Kerstin Unseld; Technik: Sonja Röder

Radio-Arbeiten