Magazin-Stücke

Kleinstportrait Dimitri Sokolov (WDR 2014)

Klassik ist Arbeit – Musiker arbeiten unter Bedingungen (WDR 2015)

Neue Cover.  Artwork bewegt sich (WDR 2009)  

Arbeitsmarkt Klassik am Beispiel von UK (SWR 2016)

Heute ist die Entwicklung moderner Klassik-Präsentation, eingebunden in ein synergetisch-transkategoriales Umfeld, ohne das Beispiel des Berliner Radialsystem kaum noch denkbar. Aber auch seine Gründer Folkert Uhde und Jochen Sandig haben – so kreativ wie risikobereit – mit dem Umbau des architektonisch reizvollen Pumpwerks aus der Gründerzeit einmal klein angefangen. Das war 2006. Eine kleine Reportage für WDR Tonart aus dieser Zeit.

Frans Brüggens war gerade 75 geworden, als ich ihn 2011 in Amsterdam besuchte, drei Jahre vor seinem Tod.

Vera Beths ist eine Ausnahmeerscheinung. Ihr Künstlerleben musste der Markt nicht regeln. Sie hat es sich auf ihren Lebensstil eingerichtet. Man darf vermuten, ihr Gatte, der verstorbene Cellist Anner Bijlsma, hat ihr dabei nicht im Weg gestanden. Sie war schon eine der großen Geigerinnen, als sie sich im Leben und in der Musik zusammentaten. (WDR 2009)

Anner Bijlsma (1934 – 2019)

Es war ein Privileg, ein Vergnügen, einfach ein Spaß, ihn zu treffen. Immer fuhr ich beschenkt nach Haus. Die Beute war leicht, keinen Kubikmilimeter sperrig. Sie füllte nur das Herz. Bis über beide Ohren. Komm vorbei, sagte er, wenn ich vom Bahnhof aus anrief, gucken wir, was unterm Korken ist. Es war immer was drunter. Von Genever bis Bach. Dank seines unerschöpflichen Musikergedächtnisses war unterm Korken auch eine horrende Belesenheit und witzgeschärfte Weisheit. Sie machte kunsttrunkener als das konzenrierteste Pamphlet. Es war die Musik, die ihn trug. Und ich kann sagen, ich durfte ein paarmal mitfliegen. Danke.

Über Philosophien (WDR TONART 2010)

Über Dirigenten (WDR Tonart 20079

Über Boccherini (WDR Tonart 2010)

Eine Kleinstreportage über meinen Besuch von Anners Festival in Arenas de San Pedro (WDR Tonart 2099, das Bijlsma-Langfeature.)

   

Der Autor und seine Frau in Smuksjoen (-25′ C)

Wer war Peer Gynt? Eine Ski-Recherche (DLF 2003)

Eine mir besonders am Herzen liegende Reportage übers Land unserer Winterträume. Wir waren oft da und haben vieles mitgenommen. Als der Deutschlandfunk noch überwiegend kein Regierungsfunk war, war die wunderbare Reisesendung an den heiligen Sonntagmorgenden auch schon da.

Eiderstedt. Ein Stück Heimat (DLF 2004)

Radio-Arbeiten